Platzaufbereitung 2019

Vorbereitungen für die kommende Sandplatzsaison laufen auf Hochtouren.

Zusammengeschobene Abtragmassen (Foto: René Gunst)

Nicht etwa Maulwürfe haben auf den Tennisplätzen ihr unheil getrieben, sondern derzeit laufen die Platzaufbereitungsarbeiten. Die Frühjahrsinstandsetzung eines Tennisplatzes ist notwendig, da durch Frost, Verwitterung und Pflanzenwachstum der Tennisplatz in den Wintermonaten weich und damit unbespielbar geworden ist. Im heutigen Tagesverlauf wird das verbrauchte Tennismehl von den Tennisplätzen auf Grün-Weiss Elberfeld abgetragen und durch frisch leuchtendes Premium-Tennismehl ersetzt. Nächste Woche werden noch Feinarbeiten durchgeführt und im Anschluß werden die Plätze nochmals gewalzt. 

Der Spielbeginn kann erst dann erfolgen, wenn die Böden eine gewisse Grundstabilität aufweisen, andernfalls würden die Plätze durch das Spielen große Schäden nehmen. Jeder Platz reagiert auf Grund seiner Lage, seines Alters und seines Aufbaus anders auf die Witterungsverhältnisse. Wenn der Platz noch nass oder voll Frost ist, kann nicht gespielt werden!