Grün-Weisse besuchen Modersohn-Becker-Ausstellung

Kulturinteressierte „Grün-Weisse“ besuchten Malerausstellung

Modersohn Ausstellung (Foto: Egon Eldring)

Vor einigen Tagen war es wieder mal soweit – Rita Eldring hatte alle Kultur interessierten von Grün-Weiss Elberfeld eingeladen, die im v. d. Heydt-Museum zusammengetragene Ausstellung von der bekannten deutschen Malerin Modersohn-Becker mit einer professionellen Führung zu besuchen.

Beeindruckend die Porträts mit harten, verhärmten Gesichtern, die auch sehr gut die schwierige Zeit der  Jahrhundertwende um 1900 zeigte. Alle waren sich einig, dass sich diese Ausstellung wieder gelohnt hatte zu besuchen. Anschließend traf man sich im Clubhaus zum Ausklang des Tages beim gemütlichen plaudern, essen und trinken.